s Zu ihm drängt, an ihm hängt doch alles... Die Lange Nacht vom Gold
 Deutschlandfunk DeutschlandRadio Berlin Suchen
programmvorschau sendungen frequenzen
Kontakt
 

  25./26.12.1998

  • Zu ihm drängt, an ihm hängt doch alles... Die Lange Nacht vom Gold Hand und Goldbarren
    © Degussa
  • Aktuell

    Vorschau

    Archiv


    Moderation:    Peter Kiefer, Waltraut Tschirner
       
    Die gold'nen Sternlein prangen in dieser Nacht nicht nur am Himmel, sondern auch allerorten an Tannen, Kiefern und Fichten. Und daneben kuschelt sich hie und da das mittlerweile meist goldig-lächelnde Kindlein ins Stroh der Krippe, auch wenn das Grautier nebenan wahrlich kein Goldesel ist. Gold - das hat nicht nur in dieser lichtarmen Zeit einen magischen Klang: Gold - damit assoziieren wir Reichtum, Ruhm, Schönheit, Anmut, Glanz und Glorie... Aber, ist es alles Gold, was glänzt? Jeder Athlet drängt doch aufs oberste Treppchen und wähnt sich im Paradies, wenn ihm in der goldroten Abendsonne das begehrte Edelmetall gereicht wird. Oft rinnt danach nicht nur ein Tröpfchen des goldenen Rebensaftes durch die Kehle. Ganz ähnliche Glücksgefühle lösen goldene Schallplatten aus oder gar Goldklümpchen, die einer aus dem Wasser gesiebt hat. Goldene Zeiten für die Lange Nacht, auch für den Morgen danach, denn: Morgenstunde hat Gold im Munde!

    Goldbarren
    © Degussa

    <-
    Seitenfuss